Die Evolution des Waschbärs – Fat Racccoon Racing

Wie ich vom Waschbär zur Waschmaschine wurde...

Nur das gleich vorne weg. Ich war nicht immer der schnellste Waschbär der Welt. Ich war mehr so ein „Waschbär“. Warum ich dir das erzähle? Was ich kann kannst DU auch.

Ich war ein Waschbär mit Waschbärbauch und dass ich mal irgendwann in meinem Leben einen Marathon laufen würde, hielt ich für sehr seher unwahrscheinlich. Wenn mir jemand davon erzählt hätte, hätte ich ihn ausgelacht, mein Bier weggestellt und mir eine Zigarette angezündet mit den Worten: „Da musste schon richtiger Sportler für sein.“ Sportler das waren andere, die im Fernsehen, die Verrückten, die da durch den Matsch laufen -das müssen richtig krasse Typen sein- ich nicht! Wenn ich an diesen unzufriedenen Typen von früher denken, bin ich froh mich verändert zu haben.

Jetzt bin ich Fat-Raccoon – Fit & Schnell

Vielleicht sehe ich nicht aus, wie ein Fitnessmodell oder ein klassischer Marathonläufer, aber ich bin fit genung all das zu machen, was ich mir gewünscht habe.

 

 

Du kannst das auch!

Ich habe meine Träume verwirklicht und möchte dieses Gefühl auch anderen Menschen ermöglichen.

Ich bin jederzeit für jeden Blödsinn zu haben, weil ich fit genug dafür bin. Ich bin nicht über Nacht zum schnellsten Waschbär der Welt geworden und ich bin auch noch nicht am Ziel meiner Träume. Es geht noch weiter…

Die ganze Geschichte findest du hier